[AMU] Himmelfahrt ins Grüne

Okay, jetzt gibt’s als erstes AMU auf meinem Blog doch was anderes als geplant ^^ Aber es gefiel mir gestern einfach so gut, dass ich mich spontan dazu entschlossen habe das Ganze zu fotografieren und mit euch zu teilen.
Was hab ich benutzt?

  • KIKO Colour Sphere Nr. 27, Sparkling Cobalt Green
  • KIKO Colour Sphere Nr. 37, Emerald Green Melange
  • KIKO Eyeshadow Nr. 63, Pearly Meadow Green
  • BeYu Cat Eyes Mascara
  • Revlon Grow Luscious Lashliner Nr. 004, Emerald
  • außerdem: Lidschattenbase, (essence) Smokey-Eyes-Pinsel

Und wie wird’s nu gemacht?

  1. Base auftragen und ggf. gut trocknen lassen (ich hab die I <3 Stage von essence)
  2. Colour Sphere Nr. 37 auf das ganze Lid und im hinteren Drittel des unteren Wimpernkranzes auftragen
  3. Colour Sphere Nr. 27 im äußeren Augenwinkel auftragen, auch ein bisschen am unteren Wimpernkranz
  4. mit dem Smokey-Eye-Pinsel großzügig Lidschatten Nr. 63 aufnehmen und im inneren Augenwinkel und am unteren Wimperkranz verteilen und verblenden
  5. am äußeren Augenwinkel den Lidschatten auch verblenden
  6. mit dem Lashliner einen Lidstrich ziehen und die Wasserlinie nach ziehen
  7. Wimpern tuschen

Fertig <3


Damit wünsche ich euch einen schönen Start ins Wochenende!

Yours, Aly

Follow me on Twitter

Sonntagsfüller: Monatsfavoriten April 2012

Als Sonntagsfüller stelle ich euch heute mal kurz und knapp meine Monatsfavoriten vom April 2012 vor. Ausnahmsweise mal ohne Bilder (hatte grad keine Lust und Zeit, die Sachen schön in Szene zu setzen).

Erster Favorit essence my skin tinted moisturizer für helle Hauttypen.
Ich bin gegenüber getönten Tagescremes immer eher skeptisch gewesen, da ich gerade in der T-Zone schon mit etwas mehr Glanz zu kämpfen habe. Bei der Goodbye-Make-Up von bebe beispielsweise hab ich direkt nach dem Auftragen schon immer geglänzt wie verrückt. Bei der Tagescreme von essence nicht der Fall. Großer Pluspunkt also. Zweiter Pluspunkt: der Duft. Sehr angenehm, nicht so cremetypisch, aber auch nicht überladen. Drittes Plus: der Farbton passt perfekt zu mir. Ohne Puder drüber glänze ich zwar nach einiger Zeit auch, aber das ist für mich normal.
Was mich zu meinem zweiten Favoriten bringt: essence mattifying compact powder in der Farbe 07 translucent. Da das Puder von Maybelline, das ich normalerweise nehme, ausverkauft war, hatte ich mal das von essence probiert. Topverhältnis von Preis zu Leistung. Habe keinen großen Unterschied zum Maybelline-Puder feststellen können. In Verbindung mit dem tinted moisturizer einfach klasse.
Dritter Favorit des Monats April Kiko Soft Touch Blush in der Farbe 110 Bright Pink. Ein unheimlich tolles Pink <3 Sorgt für einen sehr natürlichen Look.
Vierter Favorit Rival de Loop Kabuki. Zum Auftragen von Rouge perfekt, verliert bis jetzt keine Haare und war günstig. Mal sehen, ob ich nach dem ersten Waschgang auch noch so begeistert bin.
Fünfter und letzter Favorit: Do-It-Yourself Gesichtswasser aus Bio-Apfelessig. Ich hab dazu mal ein Video auf Youtube gesehen und dachte mir, ich probiere es einfach mal. Geschadet hat es definitiv nicht und ich finde, meine Haut ist tatsächlich besser geworden.

So, damit wären wir auch schon fertig.
Habt alle noch einen schönen Sonntag!

Yours, Aly

Follow me on Twitter