Top 5 Produkte 2014

label2_finalAm ersten Tag des Jahresrückblicks habe ich euch dieses Jahr, im Gegensatz zum letzten, meine liebsten Bücher des Jahres vorgestellt. Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich meine Lieblingsprodukte zusätzlich poste oder nicht und habe mich letztlich dagegen entschieden. Hauptsächlich der Zeit wegen, die über die Feiertage immer knapp ist.
Als ich heute früh jedoch, nachdem ich die Nacht schlecht und wenig geschlafen hatte, mit dem Schminken fertig war und aussah, als hätte ich nie besser geschlafen, dachte ich mir, dass ich euch mein Favoriten doch nicht vorenthalten will.

Auch hier gibt es kein Ranking. Es sind die Produkte, die mich am meisten überzeugt haben und die ich fast täglich verwende.

Catrice All Matt Plus – Shine Control Powder, Fb. 010 Transparent

Der mikrofeine All Matt Plus – Shine Control Powder erklärt die Haut zu einer glanzfreien Zone. Seine öl-freie Textur mattiert besonders langanhaltend und hinterlässt ein geschmeidiges Hautgefühl. Lichtreflektierende Pigmente verleihen einen frischen, makellosen Teint. Die ideale Ergänzung zum All Matt Plus – Shine Control Make Up. (Hersteller)

Der Puder hält bei mir, was er verspricht. Mit der richtigen Grundierung hält er bei mir den ganzen Tag. Der Preis ist mit ca. € 3,50 für mich völlig akzeptabel. Weiteres Plus: Der Puder ist sehr ergiebig. Ich arbeite sowohl mit Puderquaste als auch Pinsel (je nach Lust und Laune) und ich habe das Gefühl, dass er nie leer wird.

L’Oréal Paris Mega Volume Miss Manga Mascara, Fb. black

Das Geheimnis großer Manga-Augen: Die neue Mega Volume Miss Manga Mascara sorgt für Wimpern mit Mega 3D-Volumen oben und enthüllt die Wimpern unten […]. (Hersteller)

Ich hatte lange keinen Mascara mehr von L’Oréal, da ich mich immer davor gescheut habe, vergleichsweise viel zu investieren, wenn ich doch preisgünstige Alternativen habe, mit denen ich sehr zufrieden bin. Der Mascara war dann aber von der Verpackung so ansprechend (ja, liebe Hersteller, macht einfach alles, was ich kaufen soll, in eine hübsche, pinke Verpackung), dass ich irgendwann nachgegeben habe. Ich habe es nicht bereut.
Volumen und Länge sind da, die Wimpern fühlen sich aber trotzdem weich an und der Mascara lässt sich sehr gut abschminken.
Preis: ca. € 10.

Revlon ColorStay Makeup for combination/oily skin, Fb. 110 Ivory

Das Revlon ColorStay Makeup pflegt die Haut mit Seidenproteinen und Pflanzenextrakten und sieht von morgens bis abends frisch aufgetragen aus. Das Makeup ist speziell für Mischhaut und ölige Haut konzipiert und sorgt für einen matten und makellosen Teint bis zu 24 Stunden. (Amazon)

Ich habe es erst seit anderthalb Wochen und bin verliebt.
Ich habe bei ebay eigentlich nach Lego-Figuren gesucht und bin bei einem Händler über diese Foundation gestolpert. Es war ein reiner Blindkauf und Gott sei Dank ein Glücksgriff. Die Farbe passt perfekt zu meinem Hautton, die Deckkraft ist genau so, wie ich sie haben will und ich vertrage das Ganze auch noch. Dazu kommt, dass mein Teint tatsächlich den ganzen Tag perfekt aussieht. Da ich bei den meisten Drogerieprodukten nie den passenden Farbton für mein bleiches Gesicht finde, ist mir dieses teurere das Geld auf jeden Fall wert. Der Preis bei dem Anbieter, über den ich bestellt habe, lag bei € 11,90 inkl. Versand.

Maybelline Brow Drama Augenbrauen-Mascara, Fb. dark brown

Perfekt akzentuierte Augenbrauen sind nicht nur ein kurzer Fashion-Trend, sie haben sich inzwischen überall als absolutes Must-Have etabliert. Mit dem Brow Drama Augenbrauen-Mascara lässt sich schnell und einfach ein dramatischer Look erzielen – dank innovativer Kugelbürste und farbiger Gelformel. Das Ergebnis: perfekt inszenierte Brauen mit mehr WOW. (Amazon)

Wie lange habe ich nach etwas passendem für meine Augenbrauen gesucht! Was habe ich nicht alles probiert.
Wo mein Gesicht zu hell ist, sind meine Augenbrauen zu dunkel. Die Brauntöne, die es bisher im Bereich der Augenbrauenstifte gab, waren immer zu hell, zu braun, zu unpassend. Schwarz war eigentlich zu dunkel. Außerdem fand ich das Ergebnis mit Stiften allgemein nicht so schön, da es immer irgendwie angemalt ausgesehen hat, egal wie sehr ich mich beim Verblenden auch bemüht habe.
Dann kam der Brow Drama. Ich dachte mir, ich versuche es einfach, da ich von meinen Augenbrauen manchmal richtig genervt war. Besonders auf Fotos.
Seit ich dieses Produkt habe, bin ich zufrieden und ich glaube, dass ich das höchste Kompliment, das man geben kann. Wenn ich eine Nummer 1 küren müsste, das wäre sie.
Preis: ca. € 7.

Catrice Tinted Lip Glow Balm

Glow Show. Der pflegende Lipbalm intensiviert die eigene Lippenfarbe und färbt diese – je nach dem individuellen pH-Wert der Lippenhaut – mit einem Hauch Pink ein. Das Ergebnis ist langanhaltend, natürlich und zu 100% individuell. Durch mehrfaches Auftragen kann das Farbergebnis noch intensiviert werden. One shade fits all. (Hersteller)

Ich hatte in der Glamour das High-End-Gegenstück von Art Deco gesehen, das mir aber letztlich zu teuer war. Also habe ich eine günstige Alternative gesucht, da ich dezente Farbgebung auf den Lippen liebe. Passenderweise fand ich bei Catrice das richtige. Eigentlich waren mir der Preis mit knapp € 5 zu viel, aber da mich der Lippenstift nach dem Kauf vollständig überzeugt hat und sehr ergiebig ist (ich habe ihn seit Juli und das Gefühl, dass noch nichts fehlt), habe ich es nicht bereut.

So, das waren meine Beauty-Highlights des Jahres 2014. Mal sehen, ob ich vielleicht auch fünf Flops zusammenkriege. Spontan fallen mir nur zwei ein. Aber dazu später mehr.
Was sind eure diesjährigen Highlights in der Beauty-Ecke?

Yours, Aly <3

Ein Gedanke zu „Top 5 Produkte 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.