Blogger-Jahresrückblick

label-jahresrueckblickHeute ist nun schon der dritte Advent und nicht nur Weihnachten nähert sich mit großen Schritten, sondern auch das Jahresende.
Zeit, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen, meint ihr nicht auch? Da das alleine ziemlich langweilig, dachte ich mir, wir könnten das auch zusammen machen.

Im vergangenen Jahr habe ich auch bei einem Blogger-Jahresrückblick mit gemacht. Da ich dieses Mal in der Community, durch die ich dazu gekommen bin, nicht dergleichen gefunden habe, starte ich nun selbst einen Aufruf. Ihr seid alle herzlich eingeladen mitzumachen.
Die Themen und Tage würde ich ähnlich wählen wie im letzten Jahr:

26.12. – Top 5 Bücher/Produkte 2014
27.12. – Flop 5 Bücher/Produkte 2014
28.12. – Die 5 tollsten Erlebnisse 2014
29.12. – Top 5 Filme/Serien 2014
30.12. – Die 5 meistgeklickten Posts eures Blogs 2014

Andere Idee und Vorschläge sind mir immer willkommen.
Das unheimliche tolle Logo (wehe, irgendwer sagt jetzt was anderes; ich habe stundenlang in Illustrator dran gebastelt und bin auf mein Erstlingswerk verdammt stolz xD) darf jeder Teilnehmer gerne benutzen. Und wer nun mitmachen möchte, der hinterlasse einfach bis kommenden Freitag, 19. 12. 2014 einen Kommentar mit Link zu seinem Blog, damit ich eine Liste erstellen kann.
Also, wer ist mit dabei?

Yours, Aly <3

2 Gedanken zu „Blogger-Jahresrückblick

  1. Hey,

    das finde ich eine klasse Idee! Mein Blog ist ja noch nicht so alt und ich würde schon gern einen Halbjahresrückblick machen, hab da aber noch keine Idee und wie gesagt nicht so viel gepostet. Jedenfalls kommt mir dein Projekt da gerade Recht und ich mache gern mit.

    Da ich mich auch an guten Covern wochenlang erfreuen kann, würde ich die gern noch am ersten (und vielleicht auch am zweiten Tag) einbauen wenns Recht ist. :)

    Der Link zu meinem Blog:
    http://juliassammelsurium.blogspot.de/

    Liebe Grüße,
    Julia

    • Ich finde es toll, dass du mitmachen willst :D
      Klar kannst du auch was zu Covern einbauen. Mein Vorschläge sind hauptsächlich eine erste, kleine Orientierung und dürfen gerne ausgebaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.