L’Oréal Skin Perfection

Review_LogoOh ja, Beauty gibt es hier auch noch.
Nicht viel, aber ein bisschen.
Vor einem Monat bekam ich von L’Oréal Paris die neue Skin Perfection Anti-Müdigkeit Tag zum Testen zur Verfügung gestellt. Getestet habe ich fleißig und hier ist mein Ergebnis.

Das Produkt

skin-perfection-anti-muedigkeit-tagespflege



L’Oréal Paris Skin Perfection Anti-Müdigkeit Tag
– Perfektionierende Pflege –
Inhalt: 35 ml
LSF: 20
Preis: ca. € 10,-

L’Oréal verspricht

  • Sofort:
    • hydratisierte Haut für 24 Stunden
    • kaschiert sichtbare Anzeichen von Müdigkeit
    • enthüllt einen frischen, strahlenden Teint
  • Tag für Tag:
    • ebenere, glattere Haut
  • nach einem Monat:
    • sichtbar verbesserte Hautqualität
    • Enthüllung einer perfektionierten Haut

Die optische Korrektur des Teints erfolgt durch die Chromatic Micro-Perlen, die bei Hautkontakt verschmelzen und aus der zunächst weißen Creme eine getönte Tagespflege machen. Vitamin B5 und E sollen für die glattere Haut sorgen. Wofür genau Perline-P ist, konnte ich nicht genau ergründen. Das scheint der Allrounder zu sein, der alles perfektioniert.
Zur Anwendung sagt L’Oréal, dass die Wirkung (selbstverständlich) durch die restlichen Produkte der Linie verbessert wird.

Meine Meinung

Machen wir es kurz und schmerzlos: Ich finde die Creme sehr schlecht.
Zwar passt die Farbe ausnahmsweise perfekt zu meinem Teint (schwierig, da ich ziemlich blass bin) und der Geruch ist sehr angenehm, aber das war es auch schon.
Durch die Tönung wirkt der Teint selbstverständlich nicht mehr fahl, aber mein Gesicht glänzte nach dem Auftrag wie eine Speckschwarte. Das änderte sich auch nach beliebig langer Wartezeit, die ich der Creme zum Einziehen zugestand, nicht. Egal, wie sehr ich versuchte, die Creme einzumassieren, immer das gleiche Resultat. Ohne Puder ging gar nichts. Und selbst trotz mattierender Puderschicht glänzte ich bald wieder.
Nun mag es vielleicht sein, dass das mit dem auf der Packung erwähnten Serum (ich nehme an, dieses ist gemeint, bin mir aber nicht sicher) anders wäre, aber auch der alleinige Gebrauch soll zu perfektionierter Haut führen. Davon kann ich bei mir durch den fettigen Glanz leider nichts erkennen.
Zunächst dachte ich, dass meine Haut vielleicht eine Art Eingewöhungsphase braucht, aber nach längerem, täglichen Gebrauch hat sich nichts geändert.
Für mich also ein absoluter Flop. Einen Stern gebe ich, weil ich immer glücklich bin, wenn ein getöntes Produkt zu meiner Hautfarbe passt. Ansonsten ein Produkt für die Tonne.

Kennt ihr Die Creme? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Yours, Aly <3

Bild: L’Oréal Paris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.