Die fertige Tasche

Yeah! Am vergangenen Freitag war es endlich soweit und ich habe ich die Häkeltasche fertiggestellt.
Im Nachhinein denke ich, ich hätte irgendwie Buch darüber führen sollen, wie viele Stunden Arbeit ich investiert habe, um zu überprüfen, ob die angegebenen 30 Arbeitsstunden ausgereicht haben. Aber dafür ist es nun eindeutig zu spät. Naja, hinterher ist man immer schlauer.

Ich schätze aber, dass ich nicht wesentlich mehr gebraucht habe; wenn überhaupt.
Wovon ich definitiv mehr gebraucht habe, war die Wolle.
Ich hatte mich bei meinem Einkauf zunächst an die Mengenangaben der Anleitung gehalten. Leider war aber keine genaue Wollsorte vorgegeben, sondern nur eine Nadelstärke, sowie Gewicht und Lauflänge. Ich konnte beim besten Willen nichts mit der selben Lauflänge auf 50 auftreiben und habe das genommen, was der Vorgabe am nächsten kam und mir dabei am besten gefiel.
Nachdem ich das Stück, aus dem später Seitenteile und Boden werden sollten, fertig hatte, war von den zwei Knäulen, die ich dafür benutzt hatte, nur noch ein kleines bisschen übrig. Da die Träger wie auch dieses Stück mit doppeltem Faden gehäkelt werden sollten und ich bequem bin (und Kopfrechnen kann), beschloss ich, noch ein weiteres Knäuel zu kaufen. Wie sich beim Arbeiten der Träger herausstellte, war das eine sehr gute Entscheidung.
Bei den Granny Squares erlebte ich etwas ähnliches. Ich habe zunächst alle mit einer braunen Blume in der Mitte fertig gemacht, dann die mit einer pinken und zum Schluss die Quadrate mit der rosafarbenen Blume. Und bei denen hat die Wolle tatsächlich für das allerletzte Quadrat nicht mehr gereicht.
Da ich kein Geld für drei neue Knäule ausgeben wollte, habe ich einfach ein Quadrat aus dem Blau von Trägern und Seiten-Boden-Teil und dem Lila, das in allen anderen Quadraten für nur eine mickrige Reihe benutzt wurde, gehäkelt. Das passt sogar richtig gut und verleiht der Tasche irgendwie ein gewisses Etwas. Es muss ja keiner wissen, dass ich das nur aus Geiz so gemacht habe.
Immerhin musste ich noch ein blaues Knäuel kaufen, weil ich sonst zum Zusammennähen der Granny Squares und am Ende der kompletten Tasche eine andere Farbe hätte benutzen müssen. Das hätte wahrscheinlich nicht so toll ausgesehen.
So ist sie jetzt aber fertig, wunderschön und macht wahrlich Lust auf Sommer.
Hoffentlich nimmt sich das Wetter ein Beispiel daran.

Yours, Aly <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.