WIP Häkeltasche

Erste FortschritteVor einer Woche habe ich mit der Arbeit an der Häkeltasche begonnen. Ich muss sagen, für eine Woche kann ich einen ganz passablen Fortschritt vorweisen. Und nein, ich rede nicht nur von den drei Granny Squares im Bild rechts. Der Streifen, der für Boden und Seitenteile da ist, ist auch schon fertig xD

Aber nein, selbstverständlich ist noch mehr fertig. Insgesamt sind 10 Quadrate komplett gehäkelt und 7 warten auf ihre letzte Farbe. Die übrigen 7 habe ich noch nicht angefangen.
Nachdem das erste Quadrat gefühlte 3 Stunden in Anspruch genommen hat und das zweite bestimmt nochmal so lange, bin ich mittlerweile recht fix. Allerdings kann ich nicht genau sagen, wie lange ich tatsächlich brauche, da ich nicht quadratweise sondern farbweise arbeite.
Ich muss nicht mal mehr in die Anleitung gucken, die mich beim ersten Quadrat fast zur Verzweiflung getrieben hat. Naja, mein erstes Mal mit Häkelschrift. Da sei mir das wohl verziehen.
Die Wolle lässt sich wunderbar verarbeiten und je öfter ich die Farben anschaue, desto schöner finde ich sie. Auch wenn ich bei dem „Silber“ immer noch der Meinung bin, dass es eher Blau ist. Eine nicht-repräsentative Umfrage ergab bei allen Befragten ein ähnliches Urteil. Natürlich habe ich von diesem Seiten-Boden-Teil kein Foto, aber im Vergleich zu den Quadraten sieht das auch ziemlich langweilig aus. Wie ein taubenblauer Schal aus festen Maschen. Das kann sich wahrscheinlich jeder von euch vorstellen.
Deswegen gibt es nur Bilder von meinen Quadraten. Sie sind schon weit gereist und haben diverse Hörsäle von innen gesehen. Sie wurden bewundert und verwundert angestarrt. Und jetzt treten sie ihre Reise durch das großes weite Web an. Vielleicht sogar durchs Internet, wer weiß.

So, nun geht’s weiter mit dem Häkeln. Immerhin ist die Dresscode: Happy LE schon in den Läden und meine Dresscode: Happy Tasche brauche ich bei dem Wetter da draußen auch schnell.

Yours, Aly <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.