What does the Fox say?


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/0/d473503897/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-gallery/lightbox-gallery.php on line 570
IMG_8278-2Kennt ihr das Lied The Fox (What does the Fox say?) von Ylvis? Ich hab mich damals schlapp gelacht, als ich es das erste Mal gesehen hab. Füchse sind extrem putzig und ich muss gestehen, dass ich mich noch nie gefragt habe, welche Laute der Fuchs von sich gibt. Bis zu dem Video.
Ich glaube ja, er macht so ähnliche Geräusche wie ein Hund. Mein kleiner Feuerfuchs macht jedenfalls *wuff* und erfreut sich der leckeren Gesellschaft von meinen übrigen Sofakissen.
Dieses schnuckelige Kissen ist zur Abwechslung mal genäht, nicht gehäkelt. Natürlich ging dabei etwas schief. Wäre ja auch zu schön, wenn es einfach mal klappen könnte. Aber lest selbst.


Was schief ging? Nun ja, normalerweise näht man ja alles rechts auf rechts zusammen. Ich habe meinen Fuchs aber rechts auf links zusammengenäht. Ihr könnt euch meine Überraschung vorstellen, als ich das gute Stück wenden wollte und mich auf der einen Seite schon das Fuchsgesicht anschaute. Tjaja. Habe ich also so ein kleines bisschen gepennt dabei. Aber zum Glück bin ich extrem geübt im Nähte auftrennen, ist ja schließlich nicht das erste Mal, dass ich was falsch zusammengenäht hab. So hat das kleine Füchslein etwas mehr Zeit in Anspruch genommen als ursprünglich geplant.
Bis auf dieses Missgeschick war der Fuchs einfach und schnell gemacht. Was nochmal ein bisschen mehr Zeit in Anspruch genommen hat, war den Schwanz anzunähen, da dies per Hand geschah.
Und wie bei fast allen Projekten, die ich nach irgendeiner Anleitung arbeite, habe ich auch hier bewusste Änderungen vorgenommen: Die Augen und die Nase sind mit schwarzer Stoffmalfarbe aufgemalt statt aus Filz. Die Schwanzspitze ist ebenfalls nicht aus Filz und das Gesicht ist nicht mit Filz gefüttert. Ich hatte keine Lust extra welchen zu kaufen und abgesehen davon, erschien es mir auch eher unnötig. so hat er jetzt eine pilzige Schwanzspitze und keine aus langweiligem, weißen Filz ^^
Erst beim Nähen fiel mir übrigens auf, dass Schwanz und Gesicht tatsächlich Fuchsfarbe haben. Ich habe das gar nicht mit dem Vorsatz aus dem Patchworkpaket ausgesucht. Da hat wahrscheinlich mein Unterbewusstsein ganz laut gerufen und mich dazu verleitet.
Die Anleitung für den Fuchs gibt es kostenlos bei Buttinette zum Download. Dort habe ich auch den Stoff (ich fand die Igel so niedlich) sowie die Füllwatte gekauft (1 kg Füllwatte!). In dem Stoffset ist mehr als genug für einen Fuchs drin. Ich würde fast behaupten, dass ein Set sogar für zwei reichen müsste.
Das einzige, das ich nicht so ganz verstehe ist, wie die von Buttinette den Fuchs ausgestopft haben. Bei denen schaut es so aus, als wäre der Kopf extra, aber das habe ich bei aller Liebe und extrem viel Füllwatte nicht hinbekommen. Deswegen ist er jetzt auch eher locker ausgestopft (sonst wäre er steinhart geworden und das gefiel mir nicht).


Und nun die Frage an euch:
Wie macht der Fuchs?

Yours, Aly <3

Ein Gedanke zu „What does the Fox say?

  1. Der ist aber toll geworden. Hab die Anleitung auch hier liegen und werde mich wohl in den nächsten Tagen mal ranwagen.
    Der von dir gewählte Stoff ist echt schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.