Kissenschlacht

KuchenkissenErinnert ihr euch noch an die Zeit, in der ihr Kissenschlachten gemacht habt? Hattet ihr dabei auch so viel Spaß? Ich ja ^__^
Und jedes Mal, wenn ich throw pillow lese, muss ich an wild umher fliegende Kissen, lachende Menschen und schwebende Federn denken (Klischee lässt grüßen).
Nun gut, ich weiß natürlich, dass throw pillow nicht so wörtlich zu nehmen ist, aber auch für eine Kissenschlacht kann man die throw pillows wunderbar verwenden. Dazu sieht es noch superlecker aus und ist schnell und einfach gemacht.


Wie auch schon das erste Häkelkissen, das ich gemacht habe, ist das Rainbow Throw Pillow wieder nach einer Anleitung von Twinkie Chan. Und wie auch bei dem Kissen, kam wieder das Red Heart® Soft Baby Steps® zum Einsatz. Dieses Mal in den Farben Erdbeere, Hellgelb, Hellgrün und Weiß. Je 1 Knäuel ist ausreichend.
Im Original hat das Kissen 5 farbige Streifen. Da ich einen kleinen Fehler gemacht habe, hat meins nur 4. Da ich nur 3 Farben hatte, war mein ursprünglicher Plan, nach dem grünen Streifen wieder einen gelben und dann einen pinken zu machen. Hatte sich dann aber erledigt, als ich festgestellt habe, dass ich versehentlich immer doppelt so viel weiß wie vorgegeben gemacht hatte. Ich war dann irgendwie zu faul, das nochmal zu ändern. Die Gesamtreihenzahl ist aber die gleiche wie in der Anleitung.
Da mir nicht danach war, die Cremetupfer alle Reinweiß zu lassen, habe ich einen gestreift gemacht. Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich sie jeweils in Weiß und einer der Farben, in denen die Streifen sind, zu arbeiten, aber dann dachte ich, dass es dann zu überladen wäre.
Die „Perlen“ in den Tupfern sind bis jetzt nur lange Stecknadeln. Aber sobald ich richtige Perlen habe, wird das Kissen damit dekoriert. Ich finde, das gibt dem Kissen den letzten Schliff.
Wenn ich mir das Kissen so anschaue, bekomme ich richtig Lust auf Kuchen. Und noch mehr Kissen. Beim Häkeln kam mir auch schon die Idee für eine leckere Eigenkreation.


Und jetzt seid ihr an der Reihe: Häkelt ganz viele throw pillows und veranstaltet eine Kissenschlacht-Party. Dazu backt ihr am besten auch gleich noch einen richtigen Regenbogenkuchen.

Yours, Aly <3

Ein Gedanke zu „Kissenschlacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.