Häkelanleitung ~ Beutel ~

Würfelbeutel_nahDie Handarbeitsparty ist vorbei und ich hatte ja angedeutet, dass ich dann vielleicht mit einer neuen Häkelanleitung für euch aufwarten kann. Nun, das was ich eigentlich geplant hatte, ist es nicht geworden, aber eine Anleitung habe ich trotzdem.
Ursprünglich wollte ich eine neue Handytasche machen (ja, ich bin der Meinung, man sollte für jeden Wochentag eine andere haben, wir ziehen ja schließlich auch nicht jeden Tag das selbe an). Aber wie das so ist: Erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt.

So hat es zunächst viel länger gedauert, meiner einen Freundin die grundlegendsten Handgriffe beim Stricken zu zeigen, als ich angenommen hatte. Um ehrlich zu sein, das hat sogar meinen imaginären worst case übertroffen. Es ist nicht so, dass es mich gestört hat, ich war nur extrem verwundert. Und ich habe mich die ganze Zeit gefragt, ob das bei mir auch so war, als ich mit Stricken angefangen habe. Leider kann ich mich daran nicht mehr so gut erinnern; ich weiß nur noch, dass ich über die linken Maschen geflucht habe wie ein Rohrspatz.
Dann kam noch hinzu, dass mein Freund gestern seine Würfel in coole und nicht so coole Würfel sortiert hat und nun einen extrem coolen Beutel für die nicht so coolen Würfel brauchte. Bisher durften sie alle zusammen in einem Beutelchen wohnen, aber damit sollte nun Schluss sein. Großmäulig, wie ich eben bin, habe ich gleich gesagt, dass ich ihm einen Beutel häkeln würde. Das hat dann ziemlich lange gedauert und so bin ich dann nicht mehr zu meiner Handytasche gekommen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
Der Würfelbeutel ist auch ziemlich stylisch geworden und daher bekommt ihr eine Anleitung dafür. Je nachdem, wie groß man ihn macht, kann er auch als Handytasche eingesetzt werden. Wenn ich die Muße habe, werde ich das vielleicht sogar machen. Denn eins steht fest: Noppen sehen unheimlich putzig aus.

Häkelbeutel „Fancy Noppen“

Zutaten

● Wolle und passende Häkelnadel
● Wollnadel

Maschenanschlag

● Maschenanzahl teilbar durch 3

Besondere Maschen

Noppe: 5 zusammen abgemaschte Stb in eine Masche (d.h. ihr müsst 5 „halbfertige“ Stb in eine M machen und zum Schluss den Faden durch alle 6 (!) U auf der Nadel ziehen)

Abkürzungen

  • hStb – halbes Stäbchen
  • Km – Kettmasche
  • Lm – Luftmasche
  • N – Noppe
  • Stb – Stäbchen
  • U – Umschlag

Ich habe mit einer Nadel der Stärke 6 gearbeitet. Der Beutel hat etwa die Maße 15 x 20 cm.
Wie viele Maschen genau angeschlagen werden, richtet sich nun danach, wie breit der Beutel werden soll. Soll der Beutel z.B. etwa 15 cm breit sein, muss der Maschenanschlag etwa 30 cm betragen. Dabei muss trotzdem eine durch 3 teilbare Maschenanzahl herauskommen!
Die angeschlagene Luftmaschenkette nun mit 1 Km zu einem Ring schließen.
Nun wie folgt arbeiten:

  • 1. Runde: 1 Lm, in jede M 1 fM, Runde mit Km schließen
  • 2. Runde: 2 Lm, in jede M 1 hStb, Runde mit Km schließen
  • 3. Runde: 2 Lm, *2 hStb, 1 N* wdh bis Rundenende, mit 1 N enden, Runde mit Km schließen (die Noppen liegen innen, aber das ist nicht weiter schlimm)
  • 4. Runde: 2 Lm, in jede M 1 hStb, Runde mit Km schließen
  • 5. Runde: 3 Lm, in jede M 1 Stb, Runde mit Km schließen
  • 6. Runde: 2 Lm, in jede M 1 hStb, Runde mit Km schließen
  • 7. Runde: 2 Lm, in jede M 1 hStb, Runde mit Km schließen
  • Runde 3 – 7 wdh bis gewünschte Höhe erreicht
  • vorletzte Runde: 2 Lm, *1 hStb, 2 Lm (=> 2 M auf der Arbeit überspringen)* wdh bis Rundenende, Runde mit KM schließen (falls es nicht ganz aufgehen sollte, häkelt einfach noch ein oder zwei zusätzliche hStb in die übrigen Maschen
  • letzte Runde: 1 Lm, in jede M 1 fM, Runde mit Km schließen, Arbeit beenden, Faden vernähen)

Nun wird die untere Kante zusammengenäht oder gehäkelt. Den Beutel wenden. Als Zugband häkelt ihr jetzt noch eine ausreichend lange Luftmaschenkette, zieht sie durch die „Löcher“ der vorletzten Reihe und fertig ist ein hübscher, vielseitig anwendbarer Beutel.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und viel Spaß beim Beutel häkeln. Wenn ihr Fragen habt, fragt einfach. Ich beiße nicht.

Yours, Aly <3

Ein Gedanke zu „Häkelanleitung ~ Beutel ~

  1. Pingback: Top 5 Beiträge 2014 | alyceen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.