Random Thoughts #2

Okay, noch ein paar random thoughts.
Kaffeeläden sind toll. Ich selbst trinke zwar keinen Kaffee, aber ich liebe den Geruch von frisch gemahlenem Kaffee. Ist wirklich toll. War die Woche in einem Kaffeeladen und hab Kaffee als Geburtstagsgeschenk gekauft ^^

Wenn man lange nur League of Legends gespielt hat, ist die Steuerung von The Witcher echt gewöhnungsbedürftig. Hatte gestern einen Moment, bei dem ich dachte, Geralt sei kaputt, als er nicht laufen wollte als ich die rechte Maustaste gedrückt hab. Oh dear, ich kam mir so blöd vor, als ich feststellte, dass ich bei dem Spiel ja die linke Maustaste zum Laufen benutzen muss.

Seit ich jetzt wieder angefangen hab, Supernatural zu gucken, frage ich mich regelmäßig, wie lange es wohl (auch mit Übung) dauert, ein Grab auszuheben. Nicht, dass die Serie großartig realistisch wäre, aber irgendwie verwundert es mich doch jedes Mal aufs Neue, wie schnell Sam und Dean das schaffen. Und die Serie glänzt durch unheimlich tolle Musik. Ich mag alten Rock. Haha, und ich muss nicht mehr nur die erste Staffel gucken.
Hab seit letzter Woche auch die zweite und die vierte. Die dritte gibt es voraussichtlich zum Geburtstag oder zu Weihnachten.
Nebst Supernatural hab ich bei Amazon auch noch eine meine liebsten Kinderserien auf DVD erstanden.Hach, war total aus dem Häuschen.

Natürlich gibt es schlimmeres, aber irgendwie fühle ich mich rückständig, weil ich jetzt nicht mehr einfach mit meinem Handy Fotos machen kann. Da stellt man auch erstmal fest, wie oft man sich so denkt: Mensch, das würde ich jetzt gerne fotografieren :O

Wella Colour Touch ist eine tolle Tönung. Und mit Allerga drin. Wow. Meine Haare haben sich nach dem Tönen noch nie so toll angefühlt.
Apropos Haare.
Ich habe ja das Head & Shoulders Apple Fresh Shampoo zum Testen bekommen (Spülung ist angeblich verschickt, aber noch nicht da) und fand es ja eigentlich auch toll. Aber letzte Woche habe ich festgestellt, dass ich mehr Haare als gewöhnlich verliere. Erschreckend mehr. Ich weiß nicht, ob es mit dem Shampoo und der Spülung zusammenhängt, aber ich habe es natürlich erstmal abgesetzt. Und ich muss sagen, jetzt eine Woche später, ist es tatsächlich besser. Das schmälert natürlich meine Begeisterung für das Shampoo. Ich habe H&S eigentlich immer gut vertragen, aber wer weiß, was sich mittlerweile an der Rezeptur geändert hat. Ich hatte längere Zeit keine Probleme mit Schuppen und hab daher auch kein H&S mehr benutzt, ca. für ein Jahr. Da kann sich vieles ändern. Und natürlich habe ich zuvor noch nie eine H&S Spülung benutzt. Aber ehrlich gesagt, ist mir zu riskant, das auszuprobieren. Also, jetzt nur das Shampoo weiter zu verwenden. Ich hänge doch sehr an meinen Haaren. Ist sehr schade, da ich das Shampoo mal abgesehen vom Duftreinfall sehr gut fand.

Quasi als Ausgleich dazu habe ich was tolles für mein Gesicht (und den restlichen Körper gefunden). Wobei ich vielleicht vorsichtig sein sollte mit euphorischen Ausbrüchen. Vielleicht fängt mein Gesicht morgen an, sich zu schälen.
Aber momentan bin ich noch begeistert. Meine Neuentdeckung: Nivea Soft. Gut, die ist schon alt und die gab es schon, als ich noch in der Grundschule war, aber ich habe sie eben jetzt für mich entdeckt.
Ich hatte eine kleine Probe davon in einer Zeitschrift und da ich gerade mit meinem Gesicht so leichte Probleme hatte, dachte ich mir: Hell yeah, ich probiere es einfach mal. Und oh Wunder, oh Wunder! Es war toll. Nicht nur fürs Gesicht, auch für die Hände. Zieht schnell ein, macht nicht fettig und riecht auch noch toll. Selbst in der T-Zone ist es okay und mit Puder sogar super. Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, meine Wangen und Nase (die macht grad die größten Probleme) morgens nach dem Waschen mit Nivea Soft einzucremen und dann meine getönte Tagescreme aufzutragen. Abends creme das komplette Gesicht damit ein. Ist super. Kann ich bis jetzt nicht anders sagen. Auf diese Weise vergesse ich auch nicht mehr so häufig, meine Ellbogen einzucremen ^^ Immerhin kann ich das jetzt in einem Rutsch erledigen.

War sonst noch was?
Nee, ich glaub, nicht.

Yours, Aly

Random Thoughts #1

Hui. Ist ja wirklich schon wieder ein Weilchen her ^^ Naja, August-Quote hab ich wohl trotzdem erfüllt.
Wie der Titel schon sagt, wird es wieder etwas wirr und nicht zusammenhängend. Aber über die Wochen gehen einem so Gedanken durch den Kopf, die man der Welt da draußen unbedingt mitteilen möchte, die aber nicht genug hergeben, um ihren eigenen Eintrag zu bekommen.
So in etwa meine Lieblingssongs der vergangenen paar Wochen. Ein separater Eintrag würde sich da wohl erst lohnen, wenn ich jeden Song ausführlich analysieren würde. Aber da das wahrscheinlich für die meisten noch uninteressanter als der Rest auf meinem Blog ist und ich die Zeiten von Gedichtanalysen & Co. hinter mir gelassen habe, begnüge ich mich damit, sie einfach nur aufzuzählen (anklickbares führt zum Song auf Spotify):

Das lief/läuft also so grad bei mir rauf und runter. Auch immer wieder dabei ist der Soundtrack von The Witcher.

Quicktipp Rezept
Einen Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in kleine Würfel schneiden und unter einen Becher (150 g) Naturjoghurt oder Joghurt mit Traubenzucker (gibt’s z.B. von Sachsenmilch in 150 g Bechern oder im 330 g Becher bei Lidl) mischen. Superlecker, halbwegs gesund und macht gut satt. Ein tolles Frühstück, wenn man morgens nicht viel runterbekommt (so, wie ich) oder als kleine Zwischenmahlzeit, die einem nicht so ein arg schlechtes Gewissen macht wie Milchschnitte. Alternativ auch lecker mit Heidelbeeren und sicherlich auch mit Himbeeren oder Erdbeeren.

Heute rausgefunden:
Wenn man bei ebay nach Frauensachen von Dota sucht, findet man viele ausländische Anbieter, die Klamotten mit Polka Dotas verkaufen- Leider aber nichts von Dota…(ich hätte doch so gerne eine Dota-Kette wie Bruno *sigh*) Muss ich wohl doch wieder kreativ werden. Gott sei Dank ist das Logo nicht so schwer.

Beim Surfen bin ich letztens bei einem Blog über das alte Sprichwort Wer schläft, sündigt nicht gestolpert. Den Spruch kennen sicher alle. Irgendwie stimmt es ja. Man kann schließlich nichts schlimmes machen, wenn man schläft. Allerdings kam mir da der Gedanke, dass man andererseits auch ziemlich träge ist, wenn man schläft. Trägheit ist wiederum eine der 7 „Todsünden“. Diese gelten als Wurzel für Sünden, also entstehen aus Schlaf Sünden… Wie passt das zusammen? Ideen? Vorschläge?

Noch etwas: Sternschnuppen gucken ist toll. Sternenhimmel allgemein. Das All ist faszinierend. Und nicht unendlich! Schade ist nur, dass man in der Stadt dank Lichtern überall die Sterne nicht sehen kann. Da muss man immer ewig weit raus fahren, um dem zu entkommen. Zu Hause, wo ich herkomme, ist das schöner. Da brauche ich mich nur in den Garten zu setzen und nach oben zu gucken. Das ist der Wahnsinn. Und dabei komme ich noch nicht einmal vom „Land“. Das einzige, was dann noch stört, ist der Mond. Der kann ganz schön hell sein. Und dann sieht man die Sterne auch wieder nicht xD

Und sonst noch?
Mein Dshini-Wunsch wartet immer noch auf den Abschluss seiner Bestellung :(
Demnächst kommt mein Beitrag zum Head & Shoulders Produkttest und zu meinen Erfahrungen mit den essence Pigmenten (ja! ich hab sie dann tatsächlich irgendwann bekommen!). Und wenn ich es schaffe (und die Aufnahme dieses Mal fehlerfrei ist) gibt es ein neues Zeichenvideo und vielleicht ein mal ein paar Fotos von meinen kleinen Radtouren. Neue Rezepte gibt es auch bald :)

Yours, Aly

Das, was nirgends reinpasst

Nachdem ich nun vorhin ein Nagellackrad lackiert hab und mich gefragt hab, ob Nagellack schon immer so pervers gestunken hat, überlege ich jetzt mehr Nagellackräder zu bestellen, um diese dann auch zu lackieren. War ja immerhin spaßig und gab so ein schönes Gefühl im Kopf x’D
Nein. Spaß beiseite. Ich hab tatsächlich mehr als 20 Lacke. Das ist der Grund für meine Überlegungen. Und dass ich irgendwo in den Tiefen meines Geistes viele Ideen zu Nageldesigns herumschwirren habe, aber kaum glaube, dass die es jemals auf meine Nägel schaffen werden. Vielleicht aber auf ein Präsentationsdisplay und irgendeine begabtere Nagelkünstlerin da draußen setzt es dann um. Naja, oder zumindest eine, die mehr Muße hat, sich die Nägel zu bepinseln als ich. Ich schätze, daran wird es eher scheitern als an mangelnder Begabung.
Vom Nagellackrad zu Kosmetik Kosmo.
Hat sogar Berechtigung, da ich meins dort bestellt hab. Bis gestern bestand die Möglichkeit versandkostenfrei zu bestellen und das wollte natürlich genutzt werden. Da ich mich schon lange über die völlig unmögliche Verpackung meines Nyx-Pigmentes aufrege, wollte ich es endlich mal pressen. Da ich noch ein anderes rumfliegen hatte und ja auch hoffentlich bald die Colour Arts von essence in die Geschäfte bei mir kommen, habe ich mich mal genau umgeschaut, wie man das macht, was man braucht usw. . Bei Kosmetik Kosmo habe ich letztlich das Angebot gefunden, für das ich mich entschieden hab (Set aus 12er Palette, Pfännchen und Easy Press), hab noch ein Brush Guard Set mit verschiedenen Größen dazu gepackt und bestellt. Lief alles superduper, innerhalb von 2 Tagen war das Päckchen da und ich war so begeistert vom Brush Guard, dass ich glatt noch ein Set (dieses Mal aber nur eine Größe) bestellt hab. Und so ein Nagellackrad. War ebenfalls wieder innerhalb von 2 Werktagen da (diesmal lag ein Sonntag dazwischen).
Meine Pigmente wurden natürlich auch umgehend gepresst. Die Prozedur ist quasi idiotensicher und das Ergebnis im Pfännchen kann sich sehen lassen. Ich muss nur noch irgendwann ausprobieren, wie der Lidschatten dann aufgetragen aussieht. Bleibt eben nur zu hoffen, dass die essence Pigmente ihren Weg auch in die Läden hier bei mir finden werden und ich dann fleißig weiter pressen kann. Naja, dass ich jeden Tag in die Stadt fahre und in den dm husche, hat zumindest fitnesstechnisch nur Vorteile, da ich immer mit dem Rad fahre. So spare ich erstmal das Geld fürs Fitnessstudio, bei dem ich mich anmelden will ^^
Passieren wird das definitiv. Ich weiß nur noch nicht, ob ich es noch jetzt im August mache oder erst im September. So wird das Geld für die abbestellte Douglas Box-of-Beauty einem sinnvolleren Zweck zugeführt.

Warum heißt das hier jetzt eigentlich „Das, was nirgends reinpasst“? Bis jetzt passt das doch halbwegs zusammen und hatte sogar mehr oder weniger sinnvolle Überleitungen vom einen zum anderen.
Nun ja. Mag sein. Ich finde zu allem eine halbwegs einleuchtende Überleitung, wenn es sein muss. Aber es sind alles kleine Themen für sich, die eigentlich nichts miteinander zu tun haben. Aber ich fände es sinnlos, für jeden einen einzelnen Beitrag zu schreiben.So nach dem Motto:
Oh, ich hab meine BoB abbestellt. Habt noch einen schönen Tag meine Süßen! xoxoxo
Und auf solcherlei Blogeinträge stoße ich gelegentlich (ja, übertrieben, aber Übertreibung ist die Mutter der Anschauung). Krieg ich ’nen Krampf, wenn ich so Beiträge mit maximal 10 Zeilen lese (Abwesenheitsmeldungen nehme ich da jetzt mal raus).
Deswegen fasse ich hier also diese kleinen Sachen zusammen.

Ich habe mich dann übrigens doch entschieden, meine Bastelidee umzusetzen und nicht einfach bei ebay zu shoppen. War ’ne Aktion. Heute ist es fertig geworden und war auch schon für das Foto aus dem Nagelroutine-Fazit im Einsatz. Nur über die Ausleuchtung muss ich mir noch ein bisschen Gedanken machen. Wird wohl auf den Kauf von mindestens einer Lampe hinauslaufen.
Ich kann jetzt übrigens mit stolz geschwellter Brust verkünden, dass ich Kingdom Hearts: Birth by Sleep heute beendet habe. Mit Sercet Episode. Hach. So ein schönes Spiel.
Immer, wenn ich so spiele, bekomme ich richtig Lust aufs Zeichnen. Wird auch mal wieder Zeit. Immerhin haben letzte Woche 4 neue Copic Ciaos ihren Weg in meine Sammlung gefunden. 16 Stück kann ich jetzt noch kaufen, dann ist mein Display voll und ich hab 72 Stück. Jetzt brauch ich nur noch Ideen T.T Aber ich hab mir vorgenommen, vielleicht mal alte Zeichnungen zu colorieren. So lange mich die Muse zu einem neuen Motiv nicht küsst.
Und als Abschluss noch mein Ohrwurm der vergangenen Tage: Metric – Satelite Mind (Spotify nötig).

Yours, Aly

Essen und so

Mir war grad irgendwie langweilig. Also teile ich jetzt unnützes Wissen über meine Vorlieben beim Essen mit euch. Es handelt sich um einen sog. TAG und wer sich angesprochen fühlt, kann gerne auch solch unnützes Wissen teilen :3

  1. Für welche Eissorte würdest selbst du 1 Stunde an einer Eisdiele warten?
    Keine. Wenn ich ein Eis möchte, möchte ich es möglichst schnell.
  2. Mit welchem Getränk fängt die Stimmung bei dir an?
    Meine Stimmung ist unabhängig von Getränken :P
  3. Bei welchem Essen kannst du einfach nicht aufhören zu essen?
    Nudeln mit Senfbutter und Brokkoliröschen
  4. Welches Obst überlebt noch nicht mal eine Stunde in deiner Obstschale? Welches Obst liebst du?
    Im Sommer: Erdbeeren, Süßkirschen aus dem eigenen Garten, zur Weihnachtszeit: Apfelsinen und Clementinen
  5. Was ist dein persönliches „Must-have-Gemüse“?
    Salatgurke
  6. Lecker Nudeln… Welche Nudelsorte besucht am meisten deinen Kochtopf?
    Spaghetti und Spirelli wechseln sich ab.
  7. Romantisch essen gehen: Für welches Nationalitätenrestaurant würdest du dich entscheiden, auch wenn es nicht unbedingt romantisch sein muss?
    Nationalität? Wenn es nicht romantisch sein soll, gehe ich zu McDonald’s xD
  8. Wasser: Magst du es eher spritzig oder ruhig?
    Nicht nur ruhig, sondern still.
  9. It’s Coffeetime! Wofür würdest du dich am liebsten entscheiden?
    Cappuccino white von Krüger.
  10. Und zur Teatime?
    Kommt auf meine Laune an. Früchtetee oder Zitronenkrümeltee.
  11. Was macht dich beim Essen aus? Deine Essgewohnheiten?
    Gierig und zu schnell.
  12. Magst du es morgens eher süß oder doch eher herzhaft?
    Ich mag es morgens eher gar nicht.
  13. Wie isst du zu Abend? Was ist ein absolutes Muss?
    Ein Muss gibt es nicht. Meistens ist es aber was warmes und vegetarisches.
  14. Keine Lust zu kochen? Was bestellst du dir am liebsten in einer Pizzeria?
    Pizza Vegetale oder Tomate/Mozzarella
  15. Was bestellst du bei McDonald’s oder Burger King?
    Ein Eis oder einen Milchshake. Den Rest finde ich mittlerweile eklig.
  16. Deine Nerven sind angespannt, wie wär’s mit Schokolade, aber welche ist deine liebste?
    Ganz klassisch: Vollmilchschokolade. Oder was mit ein bisschen Karamel.
  17. Süßigkeiten lieben doch einfach alle. Welche stehen bei dir ganz oben auf der Beliebtheitsskala?
    Schokolade und Pick Ups.
  18. Egal wie fettig – welcher Pommessorte verfällst du auf dem ersten Blick?
    Jeder, hauptsache sie ist nicht fettig sondern knusprig.
  19. Was ist dein Lieblings- und welches dein Hass-Gewürz?
    Lieblingsgewürz: rosaner Pfeffer und Salz
    Hassgewürz: bei den Kräutern der Provence ist was drin, das ich nicht mag

Yours, Aly

Follow me on Twitter