Das neue Skizzenbuch

Kurzmitteilung

Weil ich irgendwie finde, dass es eine Erwähnung wert ist:
Gestern, am 4. Mai 2014, habe ich mein neues Skizzenbuch angefangen. Passend zum Star-Wars-Tag gab es natürlich als erstes Bild etwas zum Thema Star Wars.
Klingelt da was? Richtig! Das erste Skizzenbuch in meinem Leben, dass ich tatsächlich zu Ende gebracht habe, begann auch an einem 4. Mai. Nur war es letztes Jahr Prinzessin Leia, die den Anfang machen durfte. Dieses Jahr gebührt diese Ehre Amidala, auch wenn ich die neuen Star-Wars-Filme nicht soooo gut finde.
Also auf ein kreatives, neues Jahr!

Yours, Aly <3

Mut zum Skizzenbuch

Skizzenbuch2Entgegen des Titels soll es nicht um das Buch gehen; ich habe mir den Titel nur geborgt.
Aber dennoch möchte ich euch Mut zum Skizzenbuch machen. Und das sogar ohne, dass ihr €30,- dafür bezahlen müsst (wobei ich nicht bezweifle, dass das Buch rein materiell sein Geld wert sein dürfte).
Warum eigentlich ein Skizzenbuch?
Warum nicht nur lose Blätter oder ein Zeichenblock?

Weiterlesen

LBM’14 – Lysis

Zwei Tage der Buchmesse waren nun rum, zwei standen noch bevor. Ausreichend Zeit für den dritten und letzten Akt meines kleinen, persönlichen Buchmesse-Dramas. Immerhin sind aller guten Dinge drei und für die Kürze der Zeit ist es angemessen.
Wie der Titel schon verrät, endete die Buchmesse für mich nicht in einer Katastrophe. Ja, solche Dramen gibt es auch! Nicht nur das, Lysis ist auch ein viel schöneres Wort als Katastrophe.

Weiterlesen